Borough


Borough
The English boroughs emerged from modest beginnings as local centres of trade within a protective wall. Many were created from new by King Alfred, who established such places as centres of strength and defence against the Vikings. By the 12-13c new towns were being created by lords of the *manor for the holding of markets and fairs as a way to make extra money. [< OldEngl. burh, burg]

Dictionary of Medieval Terms and Phrases. .

Synonyms:
(in England, a town represented in Parliament), , ,


Look at other dictionaries:

  • Borough — Saltar a navegación, búsqueda Boroughs y subdivisiones de la ciudad de Berlín, Alemania. Borough ( …   Wikipedia Español

  • Borough — Bor ough, n. [OE. burgh, burw, boru, port, town, burrow, AS. burh, burg; akin to Icel., Sw., & Dan. borg, OS. & D. burg, OHG. puruc, purc, MHG. burc, G. burg, Goth. ba[ u]rgs; and from the root of AS. beorgan to hide, save, defend, G. bergen; or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Borough —   [ bʌrə] der, (s)/ s, in Großbritannien ursprünglich befestigtes Siedlungszentrum, später körperschaftlich organisierte Stadtgemeinde, Marktflecken. Seit 1888 wurde unterschieden zwischen grafschaftsangehörigen (Municipal Borough) und… …   Universal-Lexikon

  • borough — [bʉr′ō] n. [ME burgh < OE burg, burh, town, fortified place, akin to Ger burg < IE * bhr̥gh, fortified elevation < base * bhereĝh , high > BARROW2] 1. in certain states of the U.S., a self governing, incorporated town 2. the basic… …   English World dictionary

  • Borough — (spr. Börro, Royal borough), im heutigen Schottland eine Corporation, welcher durch Königlichen Freibrief (Royal charter) besondere Handelsprivilegien u. das Recht verliehen worden ist Beauftragte (Commissioners) vor das Parlament zu schicken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borough — Bor ough, n. [See {Borrow}.] (O. Eng. Law) (a) An association of men who gave pledges or sureties to the king for the good behavior of each other. (b) The pledge or surety thus given. Blackstone. Tomlins. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Borough [1] — Borough (spr. Borroh), 1) ursprünglich gleichbedeutend mit dem deutschen Worte Burg, einen gegen feindliche Angriffe geschützten Ort bezeichnend, wurde in England später 2) die Benennung eines jeden Gemeindewesens, welches durch Kauf, Schenkung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borough [2] — Borough (spr. Borroh), 1) Marktflecken in der englischen Grafschaft Carinarthen (Irland); Kohlenbergwerke; 6900 Ew.; 2) (Boroughbridge, spr. Borrohbridsch), Stadt in der englischen Grafschaft York, am Ure, über welchen eine schöne Brücke führt.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borough — (engl., spr. börro; in älterer angelsächs. Wortform Byrig, Borge, Borgh oder Borhoe, identisch mit dem deutschen Burg) bezeichnete ursprünglich einen geschützten, zur Zuflucht vor feindlichen Angriffen dienenden Platz. Zur Zeit der Angelsachsen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Borough — (engl., spr. börro), Burg, befestigter Platz; später Orte mit städtischen Gerechtsamen, unterschieden in Municipal und Parliamentary boroughs, letztere mit Wahlrecht zum Parlament. County boroughs, Städte, die keiner Grafschaft (County) zugehören …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Borough — (engl. Börro), die deutsche Burg; später Orte mit städtischen Rechten und Städte mit dem Rechte der Wahl zum Parlament …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.